Katharina Lüddeke-von Maydell

Katharina Lüddeke-von Maydell begann im Alter von 5 Jahren ihre musikalische Ausbildung zunächst mit Blockflöte, später mit Violoncello und Klavier.

Neben dem Studium der Germanistik und Philosophie beschäftigte sie sich intensiv mit der Alten Musik. Sie nahm an Meisterkursen für Gambe bei Philippe Pierlot, Friederike Heumann und Achim Weigel teil.

Nachdem sie ihre berufliche Karriere als Musikdokumentarin im Bayerischen Rundfunk ad acta gelegt hat, wirkt sie als Gambistin und Continuo-Spielerin in mehreren Renaissance- und Frühbarockensembles.